‚Rock Your Life‘: Studierende helfen Hauptschülern

Hauptschüler und Studierende stehen vor derselben Frage: was will ich mit meinem Leben eigentlich anfangen? In Friedrichshafen startete eine Initiative, bei der Studierende Hauptschüler coachen, um ihnen bessere Chancen zu verschaffen – ein Projekt, das so erfolgreich ist, dass es jetzt an acht weiteren Standorten starten wird.

Die Initiative „Rock Your Life“ bringt derzeit 85 Studierende als Coaches mit Hauptschülern als Coachees zusammen. Die Studierenden helfen den Schülern dabei, sich auf den Schulabschluss und den Berufseinstieg vorzubereiten. Dabei geht es einerseits darum, den Schülerinnen und Schülern das Gefühl zu vermitteln, dass jemand da ist und ihnen helfen möchte. Andererseits geht es natürlich auch um konkrete praktische Hilfe, etwa bei der Überarbeitung von Bewerbungsunterlagen. Und „Rock Your Life“ unterhält auch aktive Kontakte zu Unternehmen, die die Coachees dann zu Bewerbungsgesprächen für Praktika oder Ausbildungsplätze einladen. Was die Unternehmen davon haben? Sie kommen mit talentierten, vor allem aber motivierten Hauptschülern aus der Initiative „Rock Your Life“ zusammen – das ist leider längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Dafür zahlen die Unternehmen sogar.
Rock Your Life“ ist die Weiterentwicklung einer studentischen Berufsberatung für Hauptschüler, die schon vor längerer Zeit gegründet wurde. Die Studierenden, die sich bei „Rock Your Life“ engagieren, müssen aber nicht nur Zeit und Energie aufbringen, sondern bekommen auch etwas zurück: das gute Gefühl, aktiv etwas gegen die Perspektivlosigkeit mancher Hauptschüler unternommen zu haben – und die Erfahrung, über die Grenzen unterschiedlicher Hintergründe hinweg kommunizieren und auch Ergebnisse erreichen zu können. Eine Fähigkeit, die sicherlich auch im Berufsleben von wertvoller Bedeutung sein kann. „Rock Your Life“ will „Brücken schlagen und der Bildungsungerechtigkeit entgegenwirken“, so Christina Veldhoen, eine der Gründerinnen des Projektes. Denn leider entschiede heute viel zu häufig der Bildungshintergrund der Eltern über die eigenen Bildungschancen – und genau das will „Rock Your Life“ ändern.